BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Die Nachwuchsruderer der RG Speyer stellten sich in Hanau auf dem Main im Fünf-Ländervergleichskampf der Konkurrenz. Die...
Bei der 84. Würzburger Ruderregatta auf dem Main, der traditionellen "Bocksbeutel-Langstrecke", war die Ruder...
Beim 47. Düsseldorfer Marathonrudern über 42,8 Kilometer von Leverkusen nach Düsseldorf hatte die Rudergesellschaft Spey...
Wassersport

Rudern: Fünf Siege beim Ländervergleichskampf für Nachwuchsruderer der RG Speyer
SPORT | Wassersport
Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 21:45 Uhr

Die Nachwuchsruderer der RG Speyer stellten sich in Hanau auf dem Main im Fünf-Ländervergleichskampf der Konkurrenz. Die Ruderjugend aus Rheinland-Pfalz, Saarland, Hessen, Bayern und Baden-Württemberg trat über die 500-Meter-Distanz gegeneinander an. Dabei starteten die 12-16-jährigen Sportler am ersten Tag in Vereinsmannschaften und am zweiten Tag in Renngemeinschaften des jeweiligen Landesverbandes. Die aus bereits regattaerfahrenen Ruderern, aber auch aus Regattanovizen zusammengestellte RGS-Mannschaft konnte sich über fünf Siege, sechs zweite, sechs dritte und vier vierte Plätze freuen.

 
 
Rudern: Zwei Siege für RGS bei Bocksbeutelregatta in Würzburg
SPORT | Wassersport
Montag, den 15. Oktober 2018 um 20:14 Uhr

Bei der 84. Würzburger Ruderregatta auf dem Main, der traditionellen "Bocksbeutel-Langstrecke", war die Rudergesellschaft Speyer mit sechs Booten vertreten. Insgesamt 280 startende Boote durften die Veranstalter in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen begrüßen. Aufgrund des extremen Niedrigwassers und der damit verbundenen geringen Strömung waren die Mannschaften über die 4,5 Kilometerstrecke deutlich länger unterwegs als für die 4,5 Kilometerstrecke typisch.

 
 
Rudern: RG Speyer beim Rheinmarathon vorn dabei
SPORT | Wassersport
Dienstag, den 09. Oktober 2018 um 13:08 Uhr

Beim 47. Düsseldorfer Marathonrudern über 42,8 Kilometer von Leverkusen nach Düsseldorf hatte die Rudergesellschaft Speyer den Masters-Mixed-Gig-Doppelvierer gemeldet. Ralf Mattil, Thomas Zimmermann, Marion Peltzer-Lehr und Beate Wettling gesteuert von Angelika Schwager begaben sich bei Rheinniedrigwasser ins Abenteuer des Rheinmarathons. In diesem Jahr war es bei einem Rheinwasserstand von nur 53 Zentimetern bei Leverkusen besonders wichtig, das Boot gegen Wellenschlag gesichert zu haben und die Pumpe an Bord in steter Betriebsbereitschaft zu haben.

 
 
46 Yachten kämpften um "Blaues Band von Otterstadt"
SPORT | Wassersport
Dienstag, den 09. Oktober 2018 um 08:14 Uhr

Guter Wind, wechselhafte Bewölkung, kein Regen: Das waren die Bedingungen, zu denen am Feiertag Segler aus neun Vereinen entlang des Otterstädter Altrheins angetreten waren. Ausrichter war in diesem Jahr beim 15. Blauen Band die HSK - HANSA Segel-Kameradschaft Rhein-Neckar e.V., Ludwigshafen. 18 Jollen und Kielboote sowie 46 Yachten traten an zum sogenannten "Känguruh-Start". Dabei kann jeder Steuermann selbst entscheiden, wann er in einem Zeitfenster von 11 bis 12 Uhr startet.

 
 
Rudern: Erneuter Achtersieg und Doppelsieg für Frank Durein bei Langstreckenrennen auf der Mosel
SPORT | Wassersport
Sonntag, den 07. Oktober 2018 um 14:48 Uhr

Bei der Langstreckenregatta über die 4-Kilometer-Distanz auf der Mosel bei Bernkastel-Kues gab es zwei Siege und einen achten Rang für die Rudergesellschaft Speyer. Im Masters-Achter durften die drei Speyerer Peter Gärtner, Frank Durein und Harald Schwager als erstes Boot ins Renngeschehen eingreifen. In der Renngemeinschaft RG Speyer/Limburger ClfW/WSV Honnef/RV Offenbach/Flörsheimer RV ging es mit Siegrid van Nahmen an den Steuerseilen und Lothar Rompel, Gregor Prinz, Michael Ursprung, Klaus Schuy und Rudolf Axthelm bei bestem Ruderwetter auf die Langstreckendistanz.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 66

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.