Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige GBS

Uebersicht Region

CarSharing: Heidelberg und Mannheim unter den Top 15 beim aktuellen Städteranking des Bundesverbandes
REGIONAL | Uebersicht Region
Donnerstag, den 11. Juni 2015 um 12:02 Uhr

In der Rhein-Neckar-Region liegt Heidelberg vor Mannheim bezogen auf 1.000 Einwohner. stadtmobil Rhein-Neckar, der regionale Anbieter, bietet seit vielen Jahren CarSharing in der Region an. Seit 2013 gibt es in Mannheim und Heidelberg zusätzlich zum stationsbasierten Angebot auch JoeCar, ein flexibles CarSharing-Angebot. stadtmobil-Kunden können also lange im Voraus ein gewünschtes Fahrzeug jeder Größe an einer festen Station buchen. Man kann aber auch flexibel im Vorbeigehen ein JoeCar für eine Fahrt ohne festgelegtes Buchungsende ordern.

 
 
eTarif Heidelberg: Mit Touch&Travel Bus und Bahn fahren und Luftlinie zahlen
REGIONAL | Uebersicht Region
Donnerstag, den 15. Januar 2015 um 20:43 Uhr

Zum 1. Januar 2015 hat der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) einen elektronischen Tarif für Smartphonenutzer (eTarif) auf der Grundlage des Vertriebssystems Touch&Travel im Stadtgebiet Heidelberg eingeführt. Dabei werden Fahrten innerhalb der Großwabe Heidelberg nicht mehr zum Festpreis abgerechnet, sondern entfernungsabhängig je Kilometer Luftlinie zwischen Start- und Zielhaltestelle. Das bundesweit einzigartige Pilotprojekt wird von der Stadt Heidelberg finanziell unterstützt. Wie der eTarif funktioniert und welche Vorteile er bietet, stellten Verkehrsverbund und Stadt Heidelberg am 14. Januar 2015 bei einem gemeinsamen Pressetermin im Heidelberger Stadtteil Kirchheim vor.

 
 
Die ganze Welt des Verreisens in der Maimarkthalle Mannheim - Der ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz lockt mit exotischer Partnerregion und attraktivem Messespecial - Mit Kartenverlosung
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 02. Januar 2015 um 17:09 Uhr

Südliches Afrika – zauberhafte Natur, individuelle Reiseträume, fremde Kulturen! Die Faszination Afrikas nimmt die Besucher auf dem ReiseMarkt Rhein-Neckar-Pfalz in ihren Bann. Bereits zum 21. Mal zieht vom 9. bis 11. 2015 Januar die Messe Urlaubs- und Reiselustige nach Mannheim. Alles dreht sich auch in diesem Jahr ums Erholen, Genießen und Entdecken in der schönsten Zeit des Jahres. Die traditionsreiche Messe lebt dabei vor allem von der Vielfalt der Aussteller und Angebote. Paradiesische Strände oder romantische Burgen, Safari oder Urlaub vor der Haustür – hier kann jeder das Reiseziel seiner Träume finden. Verschiedenste Unternehmen, Organisationen und Verbände präsentieren die aktuellen Freizeit- und Urlaubstrends.

 
 
Neustadt: Laura Julier ist die 76. Pfälzische Weinkönigin
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 03. Oktober 2014 um 09:21 Uhr

Nach einem spannenden Wahlabend im ausverkauften Neustadter Saalbau ist Laura Julier zur 76. Pfälzischen Weinkönigin gewählt worden. Nachdem Landrätin Theresia Riedmaier, erste Vorsitzende der Pfalzweinwerbung, das Wahlergebnis bekannt gegeben hatte, wurde die strahlende Hambacherin von ihrer Vorgängerin, der neuen Deutschen Weinkönigin Janina Huhn gekrönt. Bereits bei der Fachbefragung am Vormittag im Rathaus in Neustadt stellten die vier Bewerberinnen ihr Wissen rund um das Thema Wein unter Beweis. Während der Abendveranstaltung im Saalbau galt es dann, die fast 70-köpfige Jury vor einem großen Publikum auf der Bühne zu überzeugen.

 
 
Vitaminreich und gesund: Äpfel sind ein Sinnbild von Liebe, Fruchtbarkeit und Schönheit - 37. Apfelprobiertag in der Pfalz
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 26. September 2014 um 18:56 Uhr

Zurzeit läuft die Apfelernte in der Pfalz auf Hochtouren. Äpfel sind der deutschen liebstes Obst. Rund 18 kg Äpfel verzehrt jeder Bundesbürger im Jahr. Die ersten Herbstäpfel wie Elstar und Gala sind bereits geerntet worden und lagern in Großkisten. Aktuell werden in den Betrieben Sorten, wie zum Beispiel Golden Delicious, Jonagold, Pinova und Boskoop geerntet. Auf Zirka 700 Hektar werden in der Pfalz Äpfel angebaut. Das Sortenspektrum ist vielfältig und reicht vom frühreifenden Delbarestivale über den schorfresistenten Topaz bis zu den Spätapfelsorten Braeburn und Fuji. Rubinette ist in der Pfalz bei den Direktvermarktern besonders beliebt. Die heimischen Direktvermarkter bieten eine Sortenvielfalt an, die ihresgleichen sucht.

 
 
76. Pfälzer Weinkönigin: Vier Kandidatinnen bewerben sich um Krone
REGIONAL | Uebersicht Region
Mittwoch, den 24. September 2014 um 18:31 Uhr

Das Abendkleid hängt im Schrank, die neuen Schuhe stehen bereit, Lampenfieber macht sich allmählich bemerkbar: Bei den diesjährigen Kandidatinnen steigt die Spannung, denn in einer Woche findet die Wahl zur 76. Pfälzer Weinkönigin statt. Die Jury aus Journalisten, Werbefachleuten und Vertretern der Pfälzer Weinwirtschaft, die traditionell die Pfälzer Weinkönigin bestimmt, steht vor einer besonders schwierigen Aufgabe: Vier Kandidatinnen wollen Nachfolgerin von Janina Huhn aus Bad Dürkheim, der amtierenden Pfälzer Weinkönigin, werden. Laura Julier aus Neustadt-Hambach, Tina Lützel aus Neustadt-Duttweiler, Kristin Otte aus Deidesheim und Laura Stapf aus Friedelsheim - das sind die vier Kandidatinnen, die gemeinsam für die Pfalz und ihren Wein werben möchten. Die Pfalzwein-Werbung freut sich über das ungebrochen große Interesse, das als Indiz für die Attraktivität des Amtes zu sehen ist.

 
 
"Was Ihnen widerfahren ist, ist in Deutschland nicht strafbar" - Frauen- und Mädchennotrufe in Rheinland Pfalz kämpfen für Rechte von Betroffenen
REGIONAL | Uebersicht Region
Mittwoch, den 03. September 2014 um 15:13 Uhr

Die Frauennotrufe in Rheinland Pfalz unterstützen seit 35 Jahren vergewaltigte Frauen und Mädchen. Sie kämpfen außerdem für die Verbesserung der Situation der Betroffenen – dazu gehört auch die Rechtsprechung. Hier gibt es nach wie vor große Schutzlücken. Dazu legte nun der Bundesverband Frauennotrufe und Frauenberatungsstellen (bff) eine ausführliche Fallanalyse mit dem Titel "Was Ihnen widerfahren ist, ist in Deutschland nicht strafbar" vor. In der Auswertung von 107 Fällen, in denen es entweder zu einem Freispruch oder zu einer Einstellung des Verfahrens kam, wurde deutlich: Nur die wenigsten sexuellen Übergriffe werden in Deutschland strafrechtlich geahndet.

 
 
Lammwochen und Lammfest rund um den Donnersberg - Kulinarische und informative Angebote für den Genießer
REGIONAL | Uebersicht Region
Dienstag, den 12. August 2014 um 11:56 Uhr

Variationen vom Donnersberger Lamm stehen vom 12. bis 28. September auf der Speisekarte von sieben Restaurants im Donnersbergkreis und bieten "Qualität aus der Region – Genuss für die Region". Im Rahmen der Lammwoche findet am Sonntag, 7. September, von 11 bis 16 Uhr das Donnersberger Lammfest auf dem Gelände des Hofguts Neumühle in Münchweiler  an der Alsenz statt (Eintritt frei). Herzstück der Veranstaltung stellt eine Schlemmermeile mit verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten vom Lamm dar, die die Spitzenköche der teilnehmenden Gastronomiebetriebe zubereiten. Ein attraktives Rahmenprogramm sorgt für Information und Unterhaltung rund ums Schaf für große und kleine Besucher. So gibt es eine Filzwerkstatt für Kinder, Spinndemonstrationen, Marktstände mit Produkten vom Schaf, einen Schätzwettbewerb und einiges mehr.

 
 
"Element fundamentaler interkommunaler Zusammenarbeit": Formale Premiere der großen Koalition - Bezirksverband Pfalz ab jetzt von CDU und SPD geführt - Haushaltsausgleich für 2015 angestrebt
REGIONAL | Uebersicht Region
Dienstag, den 01. Juli 2014 um 10:10 Uhr

Die Zusammenarbeit ist besiegelt: Am Montag, 30. Juni unterschrieben Vertreter von CDU und SPD den Koalitionsvertrag des Bezirksverbandes Pfalz. Gemeinsam mit den Fraktionsvorsitzenden im Bezirkstag, Theo Wieder (CDU) und Günther Ramsauer (SPD), stellten die Vorsitzenden des CDU-Bezirksverbands Rheinhessen-Pfalz, Christian Baldauf, und des SPD-Regionalverbands Pfalz, Alexander Schweitzer die Koalitionsvereinbarung im Historischen Museum der Pfalz, Speyer vor. Auch Bürgermeisterin Monika Kabs, die am Sonntag zur Fraktionsvorsitzenden gewählt worden war, war dabei anwesend. Der Bezirksverband kann damit in die 16. Wahlperiode starten.

 
 
Neue Wanderkarte für die Pfalz: Pfalz.Touristik führt auf die schönsten heimatlichen Pfade
REGIONAL | Uebersicht Region
Freitag, den 27. Juni 2014 um 12:33 Uhr

Alle Pfälzer Qualitätswanderwege auf einen  Blick zeigt die „Wanderkarte Pfalz“ der Pfalz.Touristik, die jetzt in komplett überarbeiteter Auflage erschienen ist. Auf der Übersichtskarte im Maßstab 1:185.000 sind alle 32 Prädikatswanderwege der Pfalz dargestellt, darunter die drei Fernwanderwege „Pfälzer Höhenweg“, „Pfälzer Waldpfad“ und „Pfälzer Weinsteig“, sowie 7 Mehrtagestouren, 13 Tagestouren und 9 Halbtagestouren. Neben den Wegen, die jeweils in unterschiedlichen Farben dargestellt sind, zeigt die Karte alle Bahnlinien und Bahnhöfe – darunter die 6 Wanderbahnhöfe in der Pfalz – sowie 240 Pfälzer Sehenswürdigkeiten, die Hütten des Pfälzerwald Vereins und der Naturfreunde.

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 8 von 18

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.