Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

30 Jahre lang war Elke Jäckle im Aufsichtsrat der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Speyer(GBS), davon 15 Jahre Vorsitzen...
Für 107 Schülerinnen und Schüler der Diakonissen Fachschule für Sozialwesen gab es in dieser Woche Grund zu feiern: Sie ...
Zum mittlerweile zehnten Mal veranstaltete die Mannheimer Bläserphilharmonie den Wettbewerb »Aufwind«. Neun ...
CDU beantragt "Planungswerkstatt"
Drucken
SPEYER | Termine / Kurzmeldungen
Mittwoch, den 14. März 2018 um 13:13 Uhr
Eine Planungswerkstatt vorzubereiten, in der ein Konzept für ein Projekt Gemeinschaftlichen Bauens in verschiedener Rechtsform für das Gelände des ehemaligen Sportplatzes der Normand-Kaserne oder des Stiftungskrankenhauses erarbeitet werden kann, beantragt die CDU. Die Begründung: "In seiner Sitzung vom 08.09.2016 hat der Stadtrat auf Antrag der CDU  beschlossen, dass zur Entwicklung eines sozial, ökologisch und städtebaulich zukunftsweisenden Bebauungskonzepts für das Gelände hinter der Jugendförderung einschließlich des sogenannten Sportplatzes ein erfahrenes externes Berater- und Moderatoren-Team ausgewählt werden soll.

 Auch in das vom Stadtrat in 2017 verabschiedete Wohnungsmarktkonzept und die Baulandstrategie wurde das Gemeinschaftliche Wohnen mit aufgenommen.
In den vergangenen Monaten hat ein Moderatoren-Team mit großer Erfahrung in der Begleitung und Steuerung solcher Prozesse in mehreren Veranstaltungen Interessenten für Gemeinschaftliches Wohnen informiert und erste Schritte der organisatorischen Umsetzung auf den Weg gebracht. Zuletzt fand am 22. Februar eine gut besuchte Veranstaltung des Dialogforums "Zukunftsfähig wohnen in Speyer" statt. Auch mit mehreren Ratsfraktionen, darunter auch der CDU, gab es von Seiten dieses Dialogforums Gespräche.
In näherer Zukunft werden sowohl das Sportplatzgelände der ehemaligen Normand-Kaserne, welches Gegenstand unseres Antrags war, als auch das Gelände des Stiftungskrankenhauses von der Stadt vermarktet werden können." wäre, zu dem die Gelände zur Verfügung stünden.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.