BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Der Russenweiher im Neuland hat in der Vergangenheit immer wieder für Schlagzeilen gesorgt, da er mehrfach unter Sauerst...
Auf eine Fortsetzung des "Goldenden Oktobers" hoffte die Beigeordnete Stefanie Seiler beim Pressegespräch zur ...
Eine Bewegung, angestoßen von oben, bekommt Beine und lernt laufen. Die von Sarah Wagenknecht initiierte Sammlungsbewegu...
Serie Spitzenathleten des AV 03 Speyer: Jürgen Spieß: 'Wir wollen unbedingt ins Finale' - Heidelberger große Hoffnung für Mannschaft
Drucken
SPORT | Sportportrait
Freitag, den 29. Oktober 2010 um 06:18 Uhr
Mit der Verpflichtung des Europameisters von 2009 für die Mannschaft des AV 03 Speyer sind die Hoffnungen der Verantwortlichen auf die Finalteilnahme 2011 gestiegen. Jürgen Spieß, geboren am 26. März in Heidelberg, fing mit 11 Jahren das Gewichtheben in Heidelberg-Kirchheim an und ist bei der Sportfördergruppe als im Rang eines Feldwebels beschäftigt. Er wechselte 2007 von AC Forst nach St Ilgen und startet ab dem Jahr 2009 im Einzelstartrecht für die Speyerer, für die er danach auch gleich drei Deutsche Meistertitel holte.

Kurz vor seinem Wechsel in die Domstadt erkämpfte sich Spieß bei den Europameisterschaften in Bukarest den Titel eines Europameisters in der Klasse bis 94 Kg.
Im Januar 2010 wurde ihm eine Unebenheit auf der Kniescheibe operativ entfernt, was eine Titelverteidigung bei den Europameisterschaften in Minsk unmöglich machte.
Kontinuierlicher Kraftaufbau machte es ihm möglich, schon bei den Weltmeisterschaften in Antalya 2010 zu starten, wohl wissend, dass er nur um Punkte für die Olympiateilnahme starten wird. Seine Leistungskurve geht ständig nach oben, was der erste Bundesligaeinsatz in Langen für den AV 03 auch bestätigte.
Seine Bestleistungen liegen im Reißen bei 178 Kg und im Stoßen bei 213 Kg.
Er wurde in seinem jungen Leben seit 2003 bis 2009 ununterbrochen Deutscher Meister und holte dabei 21 Goldmedaillen. Er war 2003, 2005, 2006, 2007 und 2009 WM-Teilnehmer mit guten Platzierungen.
Bei den Olympischen Spielen in Peking belegte er den beachtlichen 9. Platz.
Wer Jürgen Spieß fragt, warum er nach Speyer gewechselt ist bekommt als Anwort: "Speyer ist eine gute Adresse mit sehr guten Einzelhebern. Vor allem hat mir gefallen, dass auch Almir Velagic vom AV verpflichtet wurde und dass mit Artyom Shaloyan in der Mannschaft auch ein Freund hebt, der mit mir in Peking am Start war. Außerdem gefällt mir die Betreuung in Speyer, die ist einfach optimal."
"Wir wollen unbedingt das Finale erreichen", sagt Jürgen Spieß über seine Erwarungen mit der Speyerer Mannschaft.
Als nächste Athleten werden wir Almir Velagic vorstellen. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.