Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Prominente Unterstützung in ihrem Wahlkampf erhielt Oberbürgermeisterkandidatin Stefanie Seiler von einer "alten...
"Unser Haus wird groß, unser Haus wird schön", sangen die Kinder der des Diakonissen-Kindergartens anlässlich ...
Klaus Fresenius bleibt Vorsitzender des Kunstvereines Speyer. Auch sein Stellvertreter Andres Rock wurde von der Mitglie...
Freizeit der Jugendförderung: Segeln auf dem Ijsselmeer für 13-18-Jährige - noch wenige Plätze frei
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Samstag, den 12. Mai 2018 um 08:53 Uhr
Für eine Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer im Oktober (Herbstferien) sind noch wenige Plätze für 13-18-Jährige Jugendliche frei. Gemeinsam geht es von Speyer aus nach Harlingen. Dort liegt die "Zeemeuw", ein Segelschiff, welches eine Woche lang nur Speyerern gehört. Gleich am nächsten Tag geht es los. Eine Woche lang wird in den Niederlanden gesegelt. Tagsüber werden verschiedene Hafenstädte angelaufen.

Dort ist dann jeweils Zeit, um die Städte zu erkunden. Am Abend wird gemeinsam gekocht. Wer lust hat kann spielen, lesen, entspannen oder auch mal bei einer Partie Singstar sein Bestes geben.
Je nach Windstärke hat die "Zeemeuw" auch mal ganz schön Schräglage, ber es wird auch ruhiges Wasser mit spiegelglatter See sein, ganz ohne Wellen. Bei viel Glück können auch dieses Jahr wieder die Seehunde auf der Sandbank beobachtet werden.
Auf jeden Fall ist es ein einmaliges Erlebnis für alle Teilnehmenden.
Die Freizeit findet vom Sonntag, 7. Oktober, bis Sonntag, 14. Oktober, statt. Der Teilnahmebeitrag beträgt 420 €.
Die Segelfreizeit wird in Kooperation mit der Verbandsgemeinde Römerberg – Dudenhofen organisiert. Dort können sich Jugendliche auch direkt anmelden, wenn sie nicht in Speyer wohnen.
Weitere Infos gibt es unter www.jufö.de oder bei Tina Schäfer unter 6773-124.
Anmeldungen nehmen wir bevorzugt online auf unserer Internetseite entgegen. Wer keine Möglichkeit hat, sich online anzumelden, ruft uns einfach an (Tel. 06232/6773-180).
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.