Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Anzeige GBS

AKTUELLE MELDUNGEN

Kommentar von Klaus Stein Ruhe bewahren und keine vorschnellen Beschlüsse fassen. Das ist für mich das Fazit aus der D...
Zur Diskussion um der Speyerer Industriehof meldete sich heute der Verein "Rhein-Neckar-Industriekultur e.V." ...
30 Jahre lang waren Ilona und Herbert Kotter vom TSV Speyer verantwortlich für die Organisation und den reibungslosen Ab...
Speyerer THW-Ortsbeauftragter Jan Görich bekommt "Bronze-Ehrenzeichen" für 25 Jahre außergewöhnliches Engagement
Drucken
SPEYER | Speyer heute
Mittwoch, den 07. März 2018 um 09:35 Uhr
Der Ortsbeauftragte des THW Speyer, Jan Görich, wurde am vergangenen Freitag (02. März 2018) mit dem Ehrenzeichen in Bronze des Technischen Hilfswerks (THW) ausgezeichnet. Die Verleihung der dritthöchsten THW-Ehrung fand im Rahmen der Tagung der Orts- und Kreisbeauftragten des Landesverbands Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland durch den Landesbeauftragten Werner Vogt statt. Görich trat 1993 dem THW bei.

Nach Abschluss der Grundausbildung qualifizierte er sich schnell durch verschiedene Lehrgänge und Ausbildungen zum Spezialisten. Als Kraftfahrer und Bootsführer unterstützte er den Ortsverband schon tatkräftig, bevor er 1998 als Gruppenführer die Verantwortung über die Fachgruppe Infrastruktur übernahm. 2001 wurde Görich zum Ausbildungsbeauftragten berufen. 10 Jahre lang kümmerte er sich um die Qualität der Ausbildung im Ortsverband und bildete in dieser Zeit die Grundausbildung aus. Darüber hinaus nahm er an zahlreichen Einsätzen im In- und Ausland teil, sei es regional in Speyer und Umgebung, bei den Hochwassern 2002 und 2013 an der Elbe oder 2015 in den USA nach Hurricane Katrina.
Ab 2011 bekleidete Görich das Amt des stellvertretenden Ortsbeauftragten. Im März 2013 wurde er zum Ortsbeauftragten ernannt. Damit übernahm er die ehrenamtliche Funktion des Behördenleiters des Ortsverbands Speyer. Zuvor war er zusätzlich als Vorsitzender in der Helfervereinigung des Ortsverbandes engagiert.
Ein wichtiges Anliegen war und ist Görich die Kameradschaft im Ortsverband. So organisierte in der Vergangenheit regelmäßig Freizeiten für die Helferschaft und unterstützt diese noch heute. Aber auch außerhalb der eigenen Reihen ist ihm die Zusammenarbeit mit anderen Organisationen, besonders der Freiwilligen Feuerwehr Speyer, sehr wichtig. Als aktives Mitglied des Speyerer Blaulichtstammtisches geht er gemeinsam mit Rettungsdiensten, Feuerwehr und Stadt den städtischen Katastrophenschutz an.
Trotzdem bleibt Görich noch Zeit für seine Frau Stefanie und die beiden Zwillinge, die ihren Mann und Vater tatkräftig im THW unterstützen.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.