Anzeige Brezelfest

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Römerberg: Herbsten im Gemeindewingert - Obstbaumverein mit Mostgewicht der diesjährigen Ernte hoch zufrieden
Drucken
VORDERPFALZ | Römerberg
Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 12:11 Uhr
"90 Grad Oechsle, damit können wir sehr zufrieden sein!", freute sich von Bernhard Maier. Das Ausschussmitglied vom Obstbaumverein Heiligenstein, der sich auch unter dem Jahr um den Gemeindewingert kümmert, zeigte sich bei strahlend goldener Oktobersoinne Sonne am Mittwochmorgen während des Herbstens gut gelaunt beim Gespräch mit unserer Zeitung. 

Nachdem die 14 ehrenamtlichen Helfer im Wechsel in kürzester Zeit die Trauben  zum gelesen haben, geht die Ernte wie immer nach Bad Dürkheim zur Lebenshilfe, wird dort verarbeitet und in Dreiviertelliterflaschen abgefüllt. Diese werden bei der Gemeinde Römerberg zu feierlichen Anlässen und Empfängen kredenzt. Als Lohn der Mühen winkt traditionell am Ende der Lese ein gemütliches Beisammensein im Wingert mit Gulasch und weiteren deftigen Spezialitäten, bei denen auch die passenden Getränke nicht fehlen. (cm/Foto; ks)

 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.