Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Neustadt Aktuell

Seltsam geformte Spargel in Neustadt-Geinsheim
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Dienstag, den 15. Mai 2018 um 07:45 Uhr

Dieses Foto einer besonderen Spargelanlage in Neustadt-Geinsheim hat Emil Münzer, der Organisator der Dudenhofener Spargelessen, geschossen. "Der Pflanzer hat wohl das Stechen der Spargel unter der Folie vergessen", sieht Münzer als Grund für diese seltsam geformten Spargel, die ansonsten gerade und zielstrebig Richtung Sonne wachsen. (ks)

 
 
Neustadts OB Weigel gibt Sachstandsbericht zur Umgestaltung des Bahnhofsvorplatzes
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Montag, den 26. Februar 2018 um 13:22 Uhr

Wie geht es auf dem Bahnhofsvorplatz weiter und wie ist der Stand der Dinge bei dem geplanten Neubau am westlichen Rand? Zu diesen Fragen nahm nun Oberbürgermeister Marc Weigel Stellung und gab zusammen mit Bernhard Adams, Leiter der Abteilung Stadtplanung, einen Sachstandsbericht ab. Angestoßen wurde das Projekt 2015 mit der Zusammenstellung aller Grundlagen, gefolgt von einem Wettbewerb zur Neugestaltung des Platzes. Im Februar 2016 ging der Entwurf der Arbeitsgemeinschaft Bierbaum, Aichele Landschaftsarchitekten und der Senger Consult GmbH als Sieger daraus hervor. Die Idee des Gewinners lautet "Ein alter Platz erstrahlt zu neuem Glanz“.

 
 
Mandelblütenfest in Gimmeldingen wahrscheinlich am dritten oder vierten Märzwochenende
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Montag, den 26. Februar 2018 um 13:14 Uhr

Das Mandelblütenfest in Gimmeldingen steht vor der Tür, im Raum steht aktuell das dritte oder vierte Märzwochenende. Im Rahmen einer Pressekonferenz stellte Neustadts Oberbürgermeister Marc Weigel, zusammen mit Ortsvorsteherin Claudia Albrecht, Stadtfeuerwehrinspekteur Stefan Klein, sowie Vertretern von Polizei, THW, Verwaltung und medizinischem Dienst, Sicherheitskonzept und organisatorische Punkte vor.

 
 
Neustadt: Aus der Sitzung des Stadtrats - Studieninformationsmesse ein voller Erfolg - Renaturierung des Speyerbachs teuerer als geplant
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Donnerstag, den 16. November 2017 um 07:29 Uhr

Ein Tagesordnungspunkt der Sitzung des Stadtrats am Dienstag war ein Bericht der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft (WEG). Darin stellte Geschäftsführerin Anna-Lena Schatten laufende Projekte vor, beispielsweise die Erschließung des Gewerbegebiets Lilienthal oder Louis-Escande-Straße, aber auch Neuansiedlungen in der Innenstadt. Weitere Themen, die mit dem Vier-Frauen-Team bearbeitet werden, sind der Gesundheitstag und natürlich die Verkaufsoffenen Sonntage inklusive Rahmenprogrammen. Die zweite Berufs- und Studieninformationsmesse war laut Schatten ein voller Erfolg. Über 1.000 Schülerinnen und Schüler hätten die rund 50 Aussteller besucht und es seien vor Ort fünf Ausbildungsverträge unterschrieben worden. In Zukunft wird sich die WEG jährlich einem Kernthema widmen, 2018 sind dies "Fachkräfte" und 2019 "Gesundheitswirtschaft".

 
 
Beruflichen Wiedereinstieg erfolgreich gestalten - Beratungsangebote für Berufsrückkehrer/innen der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Neustadt und der Agentur für Arbeit
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Dienstag, den 26. September 2017 um 11:08 Uhr

Experten bestätigen, dass es ein großes Potential an gut ausgebildeten Frauen und Männern gibt, die dem Arbeitsmarkt zurzeit nicht zur Verfügung stehen - obwohl sie eigentlich gerne wieder ins Arbeitsleben einsteigen würden. Doch der Weg aus der Familienarbeit in den Beruf ist trotz zunehmendem Fachkräftebedarf für Berufsrückkehrer/innen nicht einfach. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Neustadt und die Wiedereinstiegsberaterin der Agentur für Arbeit in Landau bieten deshalb eine unbürokratische und individuelle Beratung für interessierte Berufsrückkehrer/innen an.

 
 
Neustadt: "Pälzer Weinkehlchen" suchen Verstärkung
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Donnerstag, den 07. September 2017 um 11:39 Uhr

Singst Du gerne? Dann bist Du bei uns richtig. Im Kinderchor "Pälzer Weinkehlchen" in Neustadt sollen die Kinder Spaß haben und ihre musikalischen Fähigkeiten ausbauen. Es gibt kein Casting und kein Vorsingen. Jedes Kind ist bei uns willkommen. Regelmäßige Teilnahme an den Proben und die Mitgliedschaft in unserem Verein werden natürlich vorausgesetzt. Am Montag, den 11. September findet um 18:00 Uhr eine Schnuppersingstunde für alle neuen statt. Gerne dürfen die Eltern auch dabei sein.

 
 
Neustadt: Stadtbücherei, Museum und Mittwochstreff stellen Programme vor
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Mittwoch, den 16. August 2017 um 08:20 Uhr

Die Programme der Stadtbücherei und des Stadtmuseums Villa Böhm sowie seines Fördervereins für das zweite Halbjahr stehen fest. Kulturdezernent Ingo Röthlingshöfer bezeichnete sie als "attraktiv, innovativ und wirklich gelungen". Solche Angebote seien elementare Bestandteile eines attraktiven Bildungsstandortes. Die Stadtbücherei startet laut ihrer Leiterin Anna-Maria Nowosad am Samstag, 2. September, mit ihrem traditionellen Bücherflohmarkt. Zwischen 9 und 14 Uhr werden Bücher für Kinder und Erwachsene für 1,50 Euro pro Pfund verkauft.

 
 
Neustadter Lebenshilfe baut Wohnheim - 24 stationäre Plätze für erwachsene Menschen
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Montag, den 14. August 2017 um 06:32 Uhr

Im Harthäuserweg in Neustadt wird kommendes Jahr der Spatenstich für den Neubau eines Wohnheims der Lebenshilfe erfolgen. Geplant sind 24 stationäre Plätze für erwachsene Menschen, die eine Betreuung rund um die Uhr benötigen. Darin enthalten sind acht Zimmer für Personen mit Autismusspektrumsstörungen, diese Plätze sind in der Region rar. Bürgermeister Ingo Röthlingshöfer stellte die Pläne zusammen mit dem Vorsitzenden und dem Geschäftsführer der Lebenshilfe in Neustadt, Heinz Busch und Alfred Hambsch, sowie der zuständigen Abteilungsleiterin für Behinderte, Senioren und Betreuung, Sandra Gröschel-Krämer, vor.

 
 
Musikalische Früherziehung bei den "Weinkehlchenb": neuer Kurs hat nach den Sommerferien begonnen
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Montag, den 14. August 2017 um 05:48 Uhr

Ein neuer Kurs  musikalische Früherziehung der "Pfälzer Weinkehlchen"hat nach den Sommerferien am 14. August 2017 begonnen und findet immer montags, von 17:00 Uhr bis 17:30 Uhr (außer in den Schulferien), im Weinkehlchenhaus in der Wallgasse 45 in Neustadt statt. Der Kurs richtet sich an 4-5 jährige Kinder. Die ersten zwei Stunden dienen dem unverbindlichen Schnuppern.

 
 
Neustadt: ALFA-Mobil zu Gast an der Weinstraße
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Mittwoch, den 09. August 2017 um 14:39 Uhr

Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, im Büro E-Mails verschicken – für mehr als 3.000 Neustadterinnen und Neustadter sind diese Alltagshandlungen kaum zu überwindende Hürden. Um auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen, kommt das ALFA-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. (BVAG) am Dienstag, 29. August, nach Neustadt an der Weinstraße. Von 10 bis 14 Uhr wird es auf dem Parkplatz von "Globus“ in der Adolf-Kolping-Straße 173 stehen.

 
 
Neustadt: 43 neue Kita-Plätze kommen bis zum Herbst
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Dienstag, den 18. Juli 2017 um 07:23 Uhr

Bis zum Herbst werden in Neustadt an der Weinstraße weitere 43 Kita-Plätze neu geschaffen. Das hat der Fachbereich Familie, Jugend und Soziales mitgeteilt. Jeweils zehn sind in der Kita Landwehrstraße und Le Quartier Hornbach entstanden, neun in der Kita Altes Schulhaus und in Kita Duttweiler sowie fünf in der Pestalozzistraße. Es gibt noch freie Kapazitäten, einige sind aber auch schon vergeben. Ergänzend dazu einige Zahlen zu der Entwicklung von Angeboten generell. 2009 gab es 90 Krippenplätze, 2016 bereits 257.

 
 
Geinsheim: Informationsabend zum Thema "Arthrose des Knie- und Hüftgelenkes"
NEUSTADT | Neustadt Aktuell
Dienstag, den 04. April 2017 um 08:24 Uhr

Arthrose stellt in unserer immer älter werdenden Gesellschaft ein großes Problem dar. Die konservativen Möglichkeiten sind begrenzt, Betroffene leiden oft viele Jahre darunter. Bei einem Informationsabend zum Thema "Arthrose des Knie- und Hüftgelenkes" informieren die verantwortlichen Ärzte der Sektion Endoprothetik am Sankt Vincentius Krankenhaus Speyer, Herr Dr. Jürgen Korber und Herr Dr. Dietrich Schulte-Bockholt, über die Entstehungsursachen für Arthrose und unterschiedliche konservative und operative Behandlungsmöglichkeiten. 

 
 
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 1 von 53

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.