BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Gute-Laune-Musik, passend für eine laue Sommernacht. Die Schifferstadter Band "Stonehenge Acoustic Friends" ha...
Das Gerüst steht zum größten Teil – die Untersuchungen laufen und die nächste große Baumaßnahme wird bald beginnen...
Drei Tage lang wurde an der Speyerer Kaisertafel nach Herzenslust geschlemmt. Das Traumwetter brachte eine Unmenge an Gä...
Picknick Konzert: Stephanie Neigel tauchte mit inren Songs tief in die menschliche Seele ein
Drucken
SPEYER | Kultur Speyer
Freitag, den 10. August 2018 um 13:30 Uhr
Von Hansgerd Walch
Entspannte Musik mit teils nachdenkenswerten Texten gaben Stephanie Neigel und ihre Band beim dritten Picknickkonzert um sonnenüberfluteten Park an der Stadthalle zum Besten. Die Nichte der bekannten Julia Neigel begeisterte das Publikum mit Songs, die überwiegend in Deutsch gesungen waren. Begleitet wurde sie von Alexander Merzkirch (Bassist), Volker Engelberth (Piano) und Thomas Sauerborn (Schlagzeug). Sie spielten fast "unplugged", also mit wenig Technik. Das brauchten sie auch nicht, um die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.

Als die Frontfrau dann auch noch Konzert wegen der tpollen Atmosphäre als "Little Woodstock" bezeichnete, flippte das Publikum fast aus. Lieder, wie "Kirmes im Kopf" aus ihrem Album "In Sachen Du" beschreiben eine Situation, in der sich alles dreht und man Angst hat, etwas zu vergessen, was gerade geschieht - so wie im wirklichen Leben.
Die Situationen, die in Neigels Liedern immer wieder auftauchen, sind allgemeingültig ohne dabei anspruchslos zu sein. Dies wird einem insbesondere in dem Lied "Das Kind" deutlich, das sie für ihre Nicht schrieb. Was geht in einem solchen  jungen Menschen vor, wohin wird er sich weiterentwickeln, gefällt es ihm in dieser Welt überhaupt?
Während andere Bilder anmalen um Skulpturen schaffen, schreibt Stephanie Neigel Songs, mit denen sie tief in die menschliche Seele eintaucht.
Mit der in Worms geborenen Sängerin präsentierte die Stadt Speyer bei ihren Picknickkonzerten eine Sängerin, von die noch viel hören sein wird. Vielleicht tritt sie beim Zeltfestival des Kinder- und Jugendtheaters auf, das diesmal die Bewirtung übernommen hatte. Ein volles Haus wäre sicher. (Foto: hgw)
 

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.