BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Aus Platznot im Ausweichquartier Heiliggeistkirche des Speyerer Kinder- und Jugendtheater wagten Theaterleiter Matthias ...
Von Klaus Stein Der FC Speyer 09 hat mit Artur Morgenstern ein neues Ehrenmitglied. Ohne Gegenstimme folgten die Anwese...
Die Europäische Union (EU) steckt derzeit in einer schwierigen Phase. Großbritannien ist gerade dabei, aus der EU aus...
"Zu einer Ehe gehören immer drei": Theater-AG des Edith-Stein-Gymnasiums brilliert mit Oscar Wildes "The Importance of Being Earnest"
SPEYER - Kultur Speyer
Dienstag, den 06. November 2018 um 12:47 Uhr

"Immer schön ernst bleiben!?" war der Titel, den die Theater-AG des Edith-Stein-Gymnasiums Oscar Wildes "The Importance of Being Earnest" verliehen hatte. Am Freitag und Samstag führten die Schülerinnen das Stück auf. Zwei Junggesellen, Algernon Moncrieff (Carolin Albrecht) und John Worthing (Zahra Aliyeva) führen ein nervenaufreibendes Doppelleben.

 
Mitternachtsfußball geht in die zweite Runde
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Dienstag, den 06. November 2018 um 09:25 Uhr

Der Mitternachtsfußball geht in die zweite Runde. Am Freitag, 9. November 2018, um 22 Uhr, sind alle Freizeitkicker im Alter von 14 bis 22 Jahren und interessierte Zuschauer wieder herzlich willkommen. Der Mitternachtssport, von der Jugendförderung, dem Stadtsportverbund sowie der Sportjugend gemeinsam getragen, läuft unter dem Motto "Locker bleiben - ohne Gewalt gewinnen“. Unterstützt wird das Angebot durch den Landessportbund und die Landessportjugend Rheinland-Pfalz.

 
PFW Aerospace übergibt 15.000 Euro Spende an Förderverein Beruf und Familie
SPEYER - Speyer heute
Dienstag, den 06. November 2018 um 09:15 Uhr

Mit 15.000 Euro unterstützte die PFW Aerospace GmbH Speyer den Förderverein Beruf und Familie zum dritten Mal in Folge. Der Vorsitzende Wolfgang Bühring, Geschäftsführer der Stadtwerke Speyer (SWS), nannte dies einen bedeutenden Beitrag zur Weiterentwicklung der angestoßenen Projekte. Die verfolgen vor allem das Ziel, dass sich Beruf und Familie nicht ausschließen, sondern problemlos vereinbaren lassen.

 
Tag der offenen Tür bei der Kolb-IGS
SPEYER - Termine / Kurzmeldungen
Montag, den 05. November 2018 um 15:39 Uhr

Bei der Integrierten Gesamtschule (IGS) "Kolb" ist am Samstag, 10. November, in der Zeit von 9 bis 12.30 Uhr, Tag der offenen Tür. Zahlreiche Angebote sollen Einblick geben über die Vielfalt des Lernens an der IGS. Die Auswahl der Angebote reicht vom Einblick in den Unterricht aller Jahrgangstufen 5 bis 13, der Vorstellung der Wahlpflichtfächer und Vieles mehr, Mitmachaktionen im naturwissenschaftlichen Unterricht, in Englisch und Französisch oder in der Sporthalle, Präsentationen des Projektunterrichts sowie Führungen durch das Schulhaus.

 
Gelungener Abend in gemütlicher Clubatmosphäre - "Acoustic Heroes" begeistern bei "Kultur im Fachkraftwerk"
SPEYER - Kultur Speyer
Montag, den 05. November 2018 um 10:30 Uhr

Von Andreas Scherer
Die "Acoustic Heroes" spielten bei ihrem Auftritt im Rahmen der Reihe "Kultur im Fachkraftwerk" Altbekanntes aus den frühen Jahren der Popmusik auf ihre eigene Art. Mit sparsamer Instrumentierung erzeugten Gerhard Müller (Gitarre, Gesang) und Gerd Hoffmann (Cajon, Gesang) mit ihrem harmonisch dargebotenen zweistimmigen Gesang auch bei den ruhigeren Stücken und Balladen einen vollen Klang und überraschten mit seltener gespielten Titeln ihr Publikum.

 
Mit den Füßen steuern: Computerspiel soll helfen, Thrombose vorzubeugen
REGIONAL - RHEIN-NECKAR-PFALZ
Montag, den 05. November 2018 um 09:50 Uhr

Ein Gerinnsel in einem Blutgefäß kann dazu führen, dass die Arterie verstopft. Mediziner sprechen hier von einer Thrombose. Um ihr vorzubeugen, helfen Übungen für Beine und Füße. Oft fehlt den Betroffenen aber die Motivation. Abhilfe schafft das Computerspiel "jumpBALL", das Kaiserslauterer Forscher mit Medizinern entwickelt haben. Das Besondere: Es wird über die Füße gesteuert. Die Forscher haben es für Smartphone und Tablet entwickelt. Das Spiel kann auch nach einem Schlaganfall oder einer Hüft- oder Knie-Operation helfen.

 
Fechten: Dennis Mosbach vom TSV Speyer gewinnt zum 8. Mal "Pfalzlöwe"
SPORT - Sonstige Sportarten
Montag, den 05. November 2018 um 09:38 Uhr

Dennis Mosbach vom TSV Speyer hat zum 8.Mal das bedeutendste Ranglistenturnier des Südwestdeutschen Fechtverbandes "Pfalzlöwe" gewonnen. Nachdem Mosbach die Vorrunde souverän als Nummer eins beendete, hatte er für das Achtelfinale zunächst Freilos. Im Viertelfinale wartete dann Alexander Ralle aus Friesenheim, der aber beim 15: 5 keine echte Chance hatte.

 
SWR4 Weihnachtskonzert in Speyer mit Semino Rossi und Deborah Sasson sowie Künstlern der Region
SPEYER - Kultur Speyer
Samstag, den 03. November 2018 um 18:33 Uhr

SWR4 Rheinland-Pfalz lädt am Freitag, 7. Dezember 2018, zum traditionellen Weihnachtskonzert in die Gedächtniskirche Speyer ein. Beginn ist um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr). Mit dabei sind die Weltstars Semino Rossi und Deborah Sasson. Abgerundet wird das Konzert durch das Pfälzische Blechbläserensemble sowie die Speyerer Kantorei unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Robert Sattelberger. Durch das Konzert führt SWR4 Moderator Lothar Ackva.

 
9. Speyerer Netzwerkkonferenz Kindeswohl und Kindergesundheit zum Thema "Medien/neue Medien"
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 03. November 2018 um 18:25 Uhr

Am 8. November 2018 werden im Historischen Ratssaal Fachkräfte aus rund 50 verschiedenen Speyerer Institutionen zusammen kommen, um sich mit vielfältigen Aspekten des Medienkonsums von Kindern, Jugendlichen und in Familien sowie der Medienpädagogik auseinander zu setzen. Erstmalig ist an der Vorbereitung und Durchführung dieser Konferenz die städtische Koordinierungsstelle Familienbildung beteiligt, um den Kreis der Fachdienste zu erweitern.

 
Grüne tragen einen "fragwürdigen" Komprpmiss zum geplanten Standort der Feuerwache in der Werkstraße mit
SPEYER - Speyer heute
Samstag, den 03. November 2018 um 18:21 Uhr

In einer Presseerklärung halten die Speyerer Grünen den Kompromiss zum Stadtort einer neuen Feuerwache in der Werkstraße mit, obwohl sie ihn für fragwürdig halten: "Die GRÜNEN begrüßen grundsätzlich den vollständigen Erhalt der zirka zwei Hektar großen Grünfläche am 'Rauschendem Wasser' als Teil der innerstädtischen Grünvernetzung. Denn den GRÜNEN ist die Bewahrung eines nachhaltig erträglichen Stadtklimas ebenso wichtig wie eine funktionstüchtige Feuerwehr.

 
Große Zweifel an der Sinnhaftigkeit des Gestaltungsbeirats
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 02. November 2018 um 12:30 Uhr

Kommentar
von Klaus Stein
Die schlimmsten Befürchtungen bezüglich des Gestaltungsbeirats scheinen noch übertroffen zu werden. Nein, es geht nicht um die Kompetenz der Beiratsmitglieder - die ist unbestritten. Allerdings sind Zweifel an der Sinnhaftigkeit dieses Beirats angebracht. Dass sich das 50 bis 100.000 Euro jährlich teure Gremium mit dem Belag und der Bepflanzung einer praktisch privaten Zufahrtstraße befassen muss, ist einfach lächerlich.

 
Gestaltungsbeirat fällt vernichtendes Urteil über GEWO-Bauvorhaben
SPEYER - Speyer heute
Freitag, den 02. November 2018 um 12:26 Uhr

Geradezu ein vernichtendes Urteil fällte der Gestaltungsbeirat im öffentlichen Teil seiner Sitzung am Reformationstag (31. Oktober) über ein Bauvorhaben der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GEWO an der Albert-Einstein-Straße/Eichendorfdstraße. Dort sollen auf einer derzeit mit Bäumen bestandenen Grünfläche in drei Wohnblocks etwa 40 Wohnungen entstehen, 14 davon im ersten Bauabschnitt. Das sei "wohnen am Parkplatz" und "städtebaulich nicht überzeugend", so das harsche Urteil des Gestaltungsbeirats über den vom Speyerer Architekturbüro Hook und Lochbaum erstellten Entwurf.

 
Große Skepsis: SPD will Aufklärung über geplante Zusammenarbeit der Flugplätze Mannheim und Speyer - Regionalflugplatz über die Hintertür?
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 19:03 Uhr

Mit großer Skepsis habe die SPD Stadtratsfraktion eine Meldung über eine intensive Zusammenarbeit der Flugplätze Speyer und Mannheim aufgenommen, heißt es in einer Anfrage an die Stadtverwaltung. Die Sozialdemokraten wollen Aufklärung darüber haben, ob damit über die Hintertür ein Regionalflugplatz in Speyer entstehen soll: "Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger haben sich im Nachgang dieser Pressemitteilung mit großer Sorge an die SPD gewandt.

 
Freies WLAN für die Speyerer Maximilianstraße - Stadtwerke installieren fünf Hotspots
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 14:10 Uhr

Mit dem öffentlichen SpeyerWLAN ist eine Versorgungslücke der Neuzeit in der Innenstadt geschlossen worden. Zirka 100.000 Euro haben die SWS in die Umsetzung der Hotspots zwischen Dom und Altpörtel investiert. Ein Ausbau soll folgen. "Wir wollen eine Kommunikation schaffen, die den Bürgern alles möglich macht", hob SWS-Geschäftsführer Wolfgang Bühring am 29. Oktober bei der offiziellen Inbetriebnahme in der Tourist-Information hervor.

 
"Weidenberg-Liesel" im Alter von 91 Jahren verstorben: Liesel Jester hatte als Gastwirtin immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Menschen
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 14:39 Uhr

Liesel Jester, besser bekannt als "Fräulein Liesel vom Weidenberg", ist tot. Sie verstarb in am späten Nachmittag des 29. Oktober im Alter von 91 Jahren im Altenheim am Mausbergweg. Bis heute ist Liesel Jester vielen Speyerern in Erinnerung geblieben als durchaus kapriziöse Wirtin des Traditionsgasthauses "Zum Weidenberg" am Guido-Stifts-Platz, das nicht mehr existiert. "Ich bin da hineingewachsen, habe schon früh im Gasthaus gearbeitet", sagte sie noch anlässlich ihres letzten Geburtstags zu unserer Zeitung und sie fügte hinzu, es sei nie eine Frage gewesen, dass sie die Gastwirts-Familientradition weiterführe.

 
Mieterstrom-Projekt in Speyer spart Energie und Geld - GEWO und Stadtwerke nehmen Sonnenstrom-Anlage in Betrieb
SPEYER - Speyer heute
Donnerstag, den 01. November 2018 um 11:09 Uhr

Die Stadtwerke Speyer (SWS) sind den nächsten Schritt in Richtung Eigenstromverbrauch in einem Mietshaus gegangen. Als Partner steht diesmal die GEWO Wohnen GmbH an der Seite, die eines ihrer Wohnhäuser zur Verfügung stellte. Am 29. Oktober wurde die neue Photovoltaik-Anlage im Hermann-Löns-Weg 2 bis 4 offiziell in Betrieb genommen. Die SWS haben diese installiert und betreiben sie.

 
Mehr Beiträge...
«StartZurück12345678910WeiterEnde»

Seite 4 von 111

Zur Zeit online

Wir haben 447 Gäste online

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.