BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Aus Platznot im Ausweichquartier Heiliggeistkirche des Speyerer Kinder- und Jugendtheater wagten Theaterleiter Matthias ...
Von Klaus Stein Der FC Speyer 09 hat mit Artur Morgenstern ein neues Ehrenmitglied. Ohne Gegenstimme folgten die Anwese...
Die Europäische Union (EU) steckt derzeit in einer schwierigen Phase. Großbritannien ist gerade dabei, aus der EU aus...
Gewichtheben: Wettkampf der Jugendliga Rheinland-Pfalz beim AV 03 Speyer
Drucken
SPORT | Athletik
Mittwoch, den 07. November 2018 um 09:19 Uhr

Am kommenden Sonntag, 11. November, richtet der AV 03 Speyer den 4. Wettkampftag der Jugendliga im Gewichtheben in Speyer aus. Insgesamt sind junge 42 Athleten aus ganz Rheinland-Pfalz gemeldet. Die Athleten im Alter zwischen sieben und 14 Jahren kämpfen dabei in den Disziplinen Reißen und Stoßen sowie im Dreiersprung, Kugelschockwurf, Liegestütze und im Pendellauf um den Einzel- und den Mannschaftssieg.

 

Der Gastgeber AV 03 Speyer geht mit Mattis Kihm (E-Jugend Jahrgang 2010), Jaron Kihm (D-Jugend Jahrgang 2007), Leni Hinderberger (Schülerin, Jahrgang 2005) und Nils Löffler Jahrgang (Schüler, Jahrgang 2004) an den Start.
Der Wettkampf beginnt um 9:30 Uhr mit der Athletik und dem Reißen und Stoßen und endet zirka um 13:00 Uhr mit den Siegerehrungen.
Bereits zwischen 8:15 Uhr und 9:00 Uhr werden die Athleten gewogen und gemessen.
Die Verantwortlichen des AV 03 hoffen, dass ihre Jungen und Mädchen wieder auf den vorderen Plätzen mit dabei sind.
Leni Hinderberger belegte am 3. Wettkampftag in Haßloch vor drei Wochen den zweiten Platz in ihrer Klasse, ebenso Nils Löffler.
Jaron Kihm wurde vor drei Wochen erster in seiner Klasse und von der gesamten D-Jugend. Er steuert mit einem weiteren Sieg direkt auf die Einzelmeisterschaft zu, die er im Dezember in Mutterstadt erreichen kann.
Mattis Kihm wurde in Haßloch vor drei Wochen ebenfalls erster in seiner Klasse.
Als Mannschaft belegte der AV in Haßloch einen starken dritten Platz. (spa)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.