Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

JUGENDMAGAZIN

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

30 Jahre lang war Elke Jäckle im Aufsichtsrat der Gemeinnützigen Baugenossenschaft Speyer(GBS), davon 15 Jahre Vorsitzen...
Für 107 Schülerinnen und Schüler der Diakonissen Fachschule für Sozialwesen gab es in dieser Woche Grund zu feiern: Sie ...
Zum mittlerweile zehnten Mal veranstaltete die Mannheimer Bläserphilharmonie den Wettbewerb »Aufwind«. Neun ...
Gewichtheben 2. Bundesliga: AV 03 Speyer erobert mit neuem Saisonrekord Tabellenführung - Spannendes Duell gegen Grünstadt
Drucken
SPORT | Athletik
Montag, den 19. Februar 2018 um 20:14 Uhr
Einen packenden Wettkampf lieferten sich der AV 03 Speyer II und der KSV Grünstadt am Samstag in der 2. Gewichtheber Bundesliga. Die Vorleistungen von Speyer und Grünstadt ließen erahnen, dass es spannend werden würde, lagen sie doch fast gleichauf mit leichtem Vorteil für die Domstädter, die bereits ein Mal die für Zweitligaverhältnisse magischen 600 Kilopunkte (Kp) erreicht hatten. Den Verantwortlichen beim AV 03 war klar, dass es einer weiteren herausragenden Leistung bedürfe, um am Ende als Sieger aus der Grünstadter Halle zu gehen. Der Dritte am Wettkampf beteiligte Verein, der ASV Ladenburg, hatte beim Duell der "Zweitligagiganten" lediglich eine Statistenrolle.

Es dürfte eine ziemliche Überraschung gewesen sein, dass der dreimalige Olympiateilnehmer Almir Velagic im Aufgebot der Domstädter stand. Er ist nach langer Verletzungspause noch immer nicht im Vollbesitz seiner Leistungsfähigkeit, konnte aber in der zweiten Liga mit 120 Kp wertvolle Hilfe leisten.
Insgesamt lagen die Nerven beim AV 03 etwas blank, denn insgesamt acht Fehlversuche bei drei von Grünstadt sprechen Bände. Vor allem die sonst so zuverlässige Christina Spindler hatte nur drei von sechs Versuchen in der Wertung, kam aber trotzdem auf gute 92 Kp. Vor allem in Reißen wurde Julia Schwarzbach schmerzlich vermisst, die aus persönlichen Gründen nicht starten konnte.
Trotzdem ging der Punkt mit 229,9 : 224.3 Kp knapp an Speyer.
Im Stoßen konnte sich der AV 03 mit 399,9 : 345,3 Kp deutlicher von Grünstadt absetzen. 200 Kilo von Almir Velagic waren die mit Abstand größte Last, die an diesem Tag gehoben wurde. Er setzte damit auch ein deutliches Ausrufezeichen - der "Löwe von Speyer" ist zurück.
Die meisten Kilopunkte holte die in Grünstadter Diensten stehende Britin Amy mit 124.
Max Platzer (120 Kp), Andrey Beran (107,8 Kp), Stephanie Haspel (99 Kp) sowie René Kasse und Caroline Wüst, die sich den Wettkampf teilten und zusammen auf 90 Kp kamen, trugen zur neuen Saisonbestleistung von 629.8 Kp und sechs Tabellenpunkten bei.
der KSV Grünstadt kam auf hervorragende 569.6 und holte drei Tabellenpunkte, da er besser war als der ASV Ladenburg, der nur auf 467 Kp kam.
Sowohl Grünstadt als auch Speyer haben damit das Finale um die Zweitliga-Meisterschaft erreicht. Am 10. März wird es sich beim Rückkampf entscheiden, wo dieses Finale stattfindet - in Speyer oder Grünstadt. (ks)

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.