Anzeige

BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

Perspektive Wiedereinstieg: Individuelle Unterstützung für Frauen - 58 Prozent der Teilnehmerinnen in Arbeit vermittelt
Drucken
WIRTSCHAFT UND ARBEIT | ARBEIT UND BERUF
Dienstag, den 12. Juni 2018 um 08:05 Uhr
Nach einer längeren Familienpause wieder Fuß in der Berufswelt zu fassen, ist für Frauen meist mit einigen Hürden verbunden. Daher ist es wichtig, den Einstieg sorgfältig zu planen, um auch Fragen rund um das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu klären. Das Projekt "Perspektive Wiedereinstieg" (PWE) der Agenturen für Arbeit Ludwigshafen und Mannheim, des Jobcenters Mannheim und des Vereins zur Förderung der beruflichen Bildung e.V. (VFBB) setzt genau an diesem Punkt an und hat damit seit der Einführung im Jahr 2013 große Erfolge erzielt.

 58 Prozent der Frauen, die an der letzten PWE-Runde teilgenommen haben, befinden sich nun in sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnissen. Aus der aktuellen Runde, die mit 18 Teilnehmerinnen im Februar 2018 gestartet ist, konnten bereits bis Ende Mai sieben Frauen in Arbeit vermittelt werden.
"Die hohe Vermittlungsrate zeigt, dass die individuelle Begleitung der Teilnehmerinnen ein guter Weg zurück in den Berufsalltag ist. Das Wiedereinstiegskonzept bietet Frauen die Möglichkeit, nach einer Familienpause gut vorbereitet beruflich wieder durchzustarten", berichtet Doris Hammer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit Ludwigshafen.
Ein Einstieg in das Projekt ist jederzeit möglich, aktuell sind noch ein paar Plätze frei. Interesseierte können sich am  Dienstag, 19. Juni, von 9.30 bis 11 Uhr, Raum B35 in der Agentur für Arbeit Ludwigshafen, Berliner Str. 23a, über das Projekt "Perspektive Wiedereinstieg" informieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Teilnehmerinnen werden zweimal pro Woche dabei unterstützt, wieder zurück in den Beruf zu gelangen - unabhängig davon, ob sie bereits bei der Agentur für Arbeit gemeldet sind oder nicht. Die Terminplanung erfolgt individuell. Interessierte Wiedereinsteigerinnen sollten eine Ausbildung oder ein Studium abgeschlossen haben, mindestens ein Jahr berufstätig gewesen sein und aus familiären Gründen ihre Berufstätigkeit für ein Jahr oder länger unterbrochen haben.

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite.