BECHER UND DIE GEGENWART

VIDEOS

URLAUB UND FREIZEIT

MENSCHEN

LESERBRIEFE

MEIST GELESENE ARTIKEL

NATUR UND UMWELT

WIRTSCHAFT UND ARBEIT

MODE UND LIFESTILE

SOCIAL-BOOKMARKING

Hinzufügen zu: Facebook Hinzufügen zu: Mr. Wong Hinzufügen zu: Webnews Hinzufügen zu: Windows Live Hinzufügen zu: Favoriten.de Hinzufügen zu: Linksilo Hinzufügen zu: Readster Hinzufügen zu: Linkarena Hinzufügen zu: Del.icoi.us Information

AKTUELLE MELDUNGEN

Von Klaus Stein "Ich bekomme zwar von meinen Eltern ein Taschengeld, aber wenn ich mir beispielsweise Markenklamot...
Wie auf einem archäologischen Ausgrabungsfeld kamen sich die Helfer beim Dreck-weg-Tag in den letzten Jahren vor, deren ...
Wenn sich ein Speyerer oder eine Speyrerin die Haare schneiden und frisieren lässt dann hat er gute Chancen, das Der- o...
Buntes Bienenbüfett für den Balkon: Initiative InSPEYERed macht Pflanzaktion beim Klimaschutztag
Drucken
SPEYER | Termine / Kurzmeldungen
Samstag, den 14. April 2018 um 07:11 Uhr
Um  gefährdeten Wildbienen und Hummeln in der Stadt etwas Gutes zu tun, braucht es keinen Garten - Balkon, Terrasse oder Fensterbrett reichen aus, um den fleißigen Bestäubern ein Büfett-Platz einzurichten.  Wie man das am besten anstellt, will die Initiative InSPEYERed zeigen. Im Rahmen des Klimaschutztages am 21. April im Woogbachtal bietet sie in Zusammenarbeit mit der Bieneninitiative Speyer eine Pflanzaktion an, bei der jeder Besucher sich eine hübsche kleine Insektenweide anlegen kann.

Einzige Voraussetzung: Eigenes Pflanzgefäß oder Blumenkasten mitbringen. Bienenfreundliche Pflanzen und Erde bekommt man gegen eine geringe Gebühr vor Ort. Kostenlos dazu gibt es Tipps zur Pflege  und Infomaterial. Kleine Gärtner können außerdem Samen einpflanzen oder Blumenkastendeko basteln
Weitere Informationen unter: www.bienenkuebel.inspeyered.de

 

Kommentare können erst nach einer Anmeldung auf unserer Seite abgegeben werden.
Neue Einträge werden erst nach Freischaltung sichtbar.